Praktikum Land Salzburg – Bernd Lackner

Home/intern_experience/
Praktikum Land Salzburg – Bernd Lackner


Praktikum Land Salzburg – Bernd Lackner

Während meines Praktikums bei der Salzburger Landesregierung in der Abteilung 10 (Wohnen und Raumplanung) habe ich viele neue Eindrücke gewonnen und möchte diese für interessierte Kommilitonen möglichst objektiv darstellen.

Ich empfand das Arbeitsklima innerhalb der Abteilung als sehr positiv. Es wird sehr viel Wert auf einen positiven und respektvollen Umgang gelegt. Es besteht immer die Möglichkeit sich über gefühlte Missstände oder potentielle Verbesserungen in einem offenen Dialog zu äußern. Die Themenfelder und Aufgabenbereiche sind sehr divers und stets lösungsorientiert. Während meiner Tätigkeiten beim Land beschäftigte ich mich unter anderem mit:

• Erfassen und editieren von Primärdaten (GIP)
• Erstellen kleinerer Python-basierter Programme
• Berechnungen an 3D Geländedaten
• Erstellen von Karten nach Kundenvorstellungen
• Sichtbarkeitsanalysen für raumplanerische Analysen

Die Geoinformatikabteilung hat die primäre Aufgabe Daten aufzubereiten und diese der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Räumliche Analysen oder die weitere Verwendung der generierten Daten ist nicht vorgesehen. Dadurch entsteht das Gefühl der Zeit etwas hinterher zu hinken. Das bedeutet allerding in keinem Fall, dass sich die Arbeit als langweilig oder monoton gestaltet.
Zusammenfassend lässt sich ein Praktikum bei der Landesregierung als sehr ausgewogen und interessant beschreiben, die Atmosphäre ist entspannt und der Austausch mit den Kollegen motivierend. Der Fokus der Arbeiten liegt hauptsächlich, aber nicht ausschließlich, auf der Erfassung und Verarbeitung von Daten liegt.

By | 2017-11-16T12:45:55+00:00 October 18th, 2017|intern_experience|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment